Polyvinyl Nachteile, über die niemand spricht

Viele Bauherren und Hersteller haben mich gefragt, warum ich meinen Wohnungsdachkunden keine PVC-Membran anbiete. Ich glaube, PVC ist eine zu gute Bedrohung.

PVC oder Polyvinylchlorid wird durch Polymerisation von Vinylchloridmonomer (VCM), einem giftigen krebserzeugenden Gas, hergestellt. Es ist ein haltbares, wirtschaftliches Material mit vielen Verwendungsmöglichkeiten. 75 Prozent des PVC-Verbrauchs in Nordamerika entfallen auf Kunststoffrohre. PVC-Mittel kann auch als Membran zur Bezahlung von Flachdächern verwendet werden, scheint dem Durchschnittsbürger auch genau wie eine TPO-Membran auszusehen.

Was sind die Gefahren im Zusammenhang mit PVA?

Untersuchungen zeigen, dass Dioxin, das in der Wissenschaft das wirksamste Karzinogen ist, zusammen mit Kunststofffolien und spezifischen Säuren durch die Herstellung von PVC erzeugt und veröffentlicht wird. Diese Verbindungen können schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen, zum Beispiel:

Polyvinylalkohol

Krebs

neurologischer Schaden

Schaden des Immunsystems

Atembeschwerden

Nieren- und Leberversagen

angeborene Behinderungen

Asthma

All dies sind Themen, zu denen die breite Öffentlichkeit und Dachdecker das Recht haben, sich über wasserlösliches Trägermaterial zu informieren.

Meine Erzählung

Vor ungefähr 12 Jahrzehnten war PVC das kritische Material, das wir in unserer Wohnungsdachbranche hier bei Brady Roofing verwendet haben. Nachdem wir mit der Installation von PVC begonnen hatten, traten gesundheitliche Probleme auf. Ich war mein ganzes Leben lang gesund, und als diese Probleme so plötzlich auftraten, wunderte ich mich über den Schutz der PVC-Membran. Dies veranlasste mich, eine bedeutende Studie über die Substanz durchzuführen. Ich entdeckte, dass Hersteller wissen, dass PVC-Membranen ziemlich giftig sind, aber sie haben mir diese Details während unserer Diskussionen vorenthalten.

Der einflussreichste Faktor beim Kauf von Chemikalien sind zufällig die Kosten, da Käufer immer den Wert von Schönheitsprodukten wie die Versandkosten berücksichtigen. Kosteneffizienz ist für einige Unternehmen, die Chemikalien von Lieferanten kaufen, von entscheidender Bedeutung, da die Preise für die Endprodukte von den Kosten der Rohchemikalien abhängen. Wenn Ihr Service als Teil Ihrer Wettbewerbsliste höhere Raten aufweist, wenn der Antragsteller Chemikalien von einem Lieferanten gekauft hat, dessen Chemikalien wesentlich teurer sind, können Sie Ihre Konkurrenten verlieren. Daher ist es oft das, was Käufer tun, an Lieferanten mit niedrigeren Preisen zu denken, aber die Gleichsetzung von Preis und Qualität sind zwei Hauptprobleme.

Die Lieferung ist ein weiterer wichtiger Faktor, und die entscheidenden Faktoren sind natürlich die Kosten für die Lieferung und die Zuverlässigkeit. Dies kann normalerweise der Grund sein, warum Unternehmen lokale Lieferanten wählen, da es keine wesentlichen Probleme beim Transport von Industriechemikalien gibt. Wenn sie Verbindungen von einem entfernten Lieferanten kaufen müssen, müssen sie im Allgemeinen mit hohen Lieferkosten rechnen. Darüber hinaus wird lediglich ein Aufschub als Teil Ihres Betriebs vorgenommen, was sich schließlich auf die Produktion auswirkt. Beachten Sie, dass einige vertrauenswürdige Lieferanten einen kostenlosen Transport anbieten

Diese Herausforderung beim Verpacken und Etikettieren ist in der Schönheitsindustrie kein großes Problem, da alle Chemiehersteller und -verkäufer die Kosten für unregelmäßige und nicht standardmäßige Verpackungen / Etikettierungen verstehen.

Der Umgang von Chemielieferanten mit ihren Kunden ist ein weiterer einflussreicher Faktor für ihr Umsatzwachstum. Die Lieferanten legten auch größten Wert auf Verkaufsarbeit und Kundenbeziehungen, da alle notwendigen Anstrengungen zur Herstellung hochwertiger Waren ohne ordnungsgemäße Kundenbeziehungen nutzlos sind und ein Teil der Herstellung eines guten Verhältnisses unter Berücksichtigung der Käufer aus der Gewährleistung der Zugänglichkeit resultiert. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Lieferanten über Liefer- und Zahlungsoptionen mit Kunden nachdenken, da sie unterschiedliche Bedürfnisse haben. Käufer können einen vertrauenswürdigen Lieferanten für eine bestimmte Zeit der Geschäftsbeziehung verkleinern. Ein erweitertes Vertrauen der Käufer ist jedoch weit mehr als genug, und es wird ein Aphorismus sein, der mit einem Lieferanten (oder einem anderen Unternehmen) verbunden ist, um das Vertrauen seiner Kunden zu bewahren. Daneben bitten renommierte Verkäufer auch Käufer um Feedback.

Um mehr über PVC, Klebstoffe oder Polyvinylalkohol wie chemische Wirkstoffe zu erfahren, besuchen Sie die Website Kuraray-poval.com.

Share on:
Author: kuraraypovalde